Titelbild der Seite, unterschiedliche Menschen gehen über öffentlichen Platz, drei Menschen sind mit einem farbigen Punkt hervorgehoben
Wollen Sie Ihreberuflichen Perspektivenentdecken?
Wollen Sie Ihreberuflichen
Perspektivenentdecken?

Willkommen bei viamia – eine Initiative von Bund und Kantonen.
Wir bieten Personen über 40 eine kostenlose berufliche Standortbestimmung.


Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich persönlich beraten. Gemeinsam analysieren wir Ihre berufliche Situation. Sie definieren Ihre Bedürfnisse und Ziele – wir finden Chancen für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

Darum sind Sie bei uns richtig:

  • Sie wollen wissen, wo Sie beruflich stehen.
  • Sie wollen Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse überprüfen.
  • Sie wollen wissen, ob Sie für den Arbeitsmarkt gerüstet sind.
  • Sie wollen die Arbeitsmarkttrends in Ihrer Branche erkunden.
  • Sie wollen entdecken, was Sie aus Ihrem Potenzial beruflich noch machen können.

Zudem haben Sie keinen Anspruch auf vergleichbare Angebote von ALV, IV oder Sozialhilfe. Falls Sie unsicher sind, erkundigen Sie sich bitte bei der viamia-Anlaufstelle in Ihrem Wohnkanton.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kompass

Darum sind Sie bei uns richtig:

  • Sie wollen wissen, wo Sie beruflich stehen.
  • Sie wollen Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse überprüfen.
  • Sie wollen wissen, ob Sie für den Arbeitsmarkt gerüstet sind.
  • Sie wollen die Arbeitsmarkttrends in Ihrer Branche erkunden.
  • Sie wollen entdecken, was Sie aus Ihrem Potenzial beruflich noch machen können.

Zudem haben Sie keinen Anspruch auf vergleichbare Angebote von ALV, IV oder Sozialhilfe. Falls Sie unsicher sind, erkundigen Sie sich bitte bei der viamia-Anlaufstelle in Ihrem Wohnkanton.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kompass

Beratung
In fünf Schritten zu Ihren neuen Perspektiven

  • 1Melden Sie sich an:
    Nehmen Sie Kontakt auf mit der viamia-Beratungsstelle Ihres Wohnkantons und erfahren Sie mehr über das weitere Vorgehen.
  • 2Kommen Sie zu uns:
    Besprechen Sie mit einer Fachperson Ihre berufliche Situation und erhalten Sie ein Feedback dazu.
  • 3Blicken Sie durch:
    Erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen im Arbeitsmarkt offen stehen und ermitteln Sie Ihre Handlungsoptionen.
  • 4Planen Sie die Zukunft:
    Je nach Fazit kann es sinnvoll sein, weitere Beratungstermine zu vereinbaren.
  • 5Gehen Sie vorwärts:
    Bestimmen Sie gemeinsam mit der Fachperson konkrete Schritte zur Erreichung Ihrer persönlichen Ziele.

Beratung
In fünf Schritten zu Ihren neuen Perspektiven

  • 1Melden Sie sich an:
    Nehmen Sie Kontakt auf mit der viamia-Beratungsstelle Ihres Wohnkantons und erfahren Sie mehr über das weitere Vorgehen.
  • 2Kommen Sie zu uns:
    Besprechen Sie mit einer Fachperson Ihre berufliche Situation und erhalten Sie ein Feedback dazu.
  • 3Blicken Sie durch:
    Erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen im Arbeitsmarkt offen stehen und ermitteln Sie Ihre Handlungsoptionen.
  • 4Planen Sie die Zukunft:
    Je nach Fazit kann es sinnvoll sein, weitere Beratungstermine zu vereinbaren.
  • 5Gehen Sie vorwärts:
    Bestimmen Sie gemeinsam mit der Fachperson konkrete Schritte zur Erreichung Ihrer persönlichen Ziele.

ONLINE-PORTAL ZUR SELBSTERKUNDUNG

Wollen Sie sich selbständig mit Ihrer beruflichen Situation auseinandersetzen?
Das neue Portal unterstützt Sie mit Fragebögen zur Standortbestimmung und Informationen zu Arbeitsmarkt und Weiterbildung.

Zum Online-Portal

Basel-Landschaft

BIZ Bottmingen
Wuhrmattstrasse 23
4103 Bottmingen
061 552 29 00
BIZ Liestal
Rosenstrasse 25
4410 Liestal
061 552 28 28
Begriff Netzwerk symbolisiert durch Schnüre gespannt zwischen Stecknadeln

Netzwerk
Wer steht dahinter

viamia ist Teil des 2019 beschlossenen Massnahmenpakets des Bundesrats zur Förderung inländischer Arbeitskräfte. Es hat zum Ziel, die Berufschancen älterer Arbeitskräfte zu erhöhen. Der Bundesrat hat das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) beauftragt, gemeinsam mit den Kantonen ein kostenloses Angebot für die berufliche Standortbestimmung und Laufbahnberatung von Arbeitnehmenden über 40 Jahre ins Leben zu rufen. Verantwortlich für die Entwicklung von viamia ist die Schweizerische Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (KBSB). Sie ist eine Fachkonferenz der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK). Der Entscheid für die Übernahme und Umsetzung von viamia liegt beim Kanton. Die kantonalen Stellen für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (BSLB) führen die viamia-Beratungen durch.

Finden Sie hier weitere Informationen:

«Bundesrat verstärkt die Förderung des inländischen Arbeitskräftepotenzials»

Netzwerk
Wer steht dahinter

viamia ist Teil des 2019 beschlossenen Massnahmenpakets des Bundesrats zur Förderung inländischer Arbeitskräfte. Es hat zum Ziel, die Berufschancen älterer Arbeitskräfte zu erhöhen. Der Bundesrat hat das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) beauftragt, gemeinsam mit den Kantonen ein kostenloses Angebot für die berufliche Standortbestimmung und Laufbahnberatung von Arbeitnehmenden über 40 Jahre ins Leben zu rufen. Verantwortlich für die Entwicklung von viamia ist die Schweizerische Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (KBSB). Sie ist eine Fachkonferenz der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK). Der Entscheid für die Übernahme und Umsetzung von viamia liegt beim Kanton. Die kantonalen Stellen für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (BSLB) führen die viamia-Beratungen durch.

Finden Sie hier weitere Informationen:

«Bundesrat verstärkt die Förderung des inländischen Arbeitskräftepotenzials»

Begriff Netzwerk symbolisiert durch Schnüre gespannt zwischen Stecknadeln